Simon Repp

Good Form

Mit Good Form arbeite ich an einem minimalistischen Free/Libre Audio Player mit einem Fokus auf den analytischen und fokussierten Aspekten des Musikhörens. Das heisst vor allem die Integration einer hochqualitativen Waveform Darstellung und präzise, intuitive Werkzeuge zum isolieren und studieren von einzelnen Passagen im Audio Material, z.b. zum "sichten", proben, transkribieren oder komponieren. Der Player wird auch wunderbar zum regulären Musikhören geeignet sein, nur ohne die zahllosen Playlist/Favorites/Queues/Equalizer/Visualisierungen Features die sonst in die meisten Audio Player eingebaut werden. Ausserdem wichtig zu erwähnen, der Player zielt auf Cross-Platform Kompatibilität ab und ist in Rust geschrieben.

Repository auf codeberg.org